Die Schwaben sind anders: Pferdle ond Äffle

Die Schwaben sind anders: Pferdle ond Äffle

994
0
TEILEN

Äffle und Pferdle sind zwei Zeichentrickfiguren des Süddeutschen Rundfunks (SDR), heute Südwestrundfunk (SWR). Sie werden in kurzen Einspielungen im Werbefernsehen des im SWR-Sendegebiet ausgestrahlten Vorabendprogramms des Ersten als sogenannte Werbetrenner zwischen die Spots eingestreut. Ihr Ziel ist es, die Zuschauer durch schwäbische Kurzfilme zum Lachen zu bringen.

Entwickelt wurden die Figuren 1959 von dem Filmproduzenten Armin Lang sowie den Grafikern Werner Klein und Volker Lang im Auftrag des damaligen SDR mit der Maßgabe, die damals neu ausgestrahlten Werbespots aufzulockern. Erst entstand nach dem Stuttgarter Wappentier ein Pferd, welches am 2. Januar 1960 erstmals zum Start des Werbefernsehens auf den Bildschirm kam. 1963 kam ein Affe hinzu, beide wurden schwäbisch Äffle und Pferdle genannt.

Quelle: Wikipedia

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT