Die Bundesregierung schlägt alarm

Die Bundesregierung schlägt alarm

595
0
TEILEN

„Die derzeitige Situation ist alarmierend. Deutschland hat nicht nur in den klassischen Informations­ und Kommunikationstechnologien (IKT) in den letzten Jahrzehnten an Boden verloren“

Diese Aussage ist dem Gutachten der Bundesregierung zu entnehmen, die nächsten Donnerstag am 23.06.16 im Bundestag besprochen werden soll.

Laut Beschluss des Deutschen Bundestages zur Neuordnung des Berichtswesens zu Forschung und Innovation vom 22. Juni 2006 legt die Bundesregierung dem Deutschen Bundestag seit dem Jahr 2008 im Abstand von jeweils zwei Jahren Gutachten zu Forschung, Innovation und technologischer Leistungsfähigkeit vor, die durch eine unabhängige Gruppe renommierter Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler verfasst und verantwortet werden.

Aufgrund der Entwicklungen in der letzten Jahren schlägt das Gutachten alarm. So heisst es in dem Gutachten weiter:
„Viel gravierender ist, dass deutsche Unternehmen in den neuen Bereichen der digitalen Wirtschaft, in denen Kompetenzen bei der Verwendung IT­basierter Prozesse ausschlaggebend sind, bisher keine Stärken aufbauen konnten. Es sind US­Unternehmen, die die Aktivitäten in der internationalen Internetwirtschaft dominieren. Zudem hat die Politik in Deutschland über lange Zeit versäumt, gute Rahmenbedingungen für neue internetbasierte Geschäftsmodelle zu schaffen. Vielmehr hat sie tendenziell etablierte Strukturen und Geschäftsmodelle unterstützt.208 Derzeit fehlt ein überzeugender strategischer Ansatz für die Forschungs- und Innovationspolitik (F&I­Politik) im Bereich digitaler Innovation.

grafik
Zum vergrößern anklicken

Die rasche Entwicklung und die hohen Wertschöpfungspotenziale der Internetwirtschaft und der IKT­Branche lassen sich anhand der Marktkapitalisierung von Unternehmen in beiden Bereichen erfassen. Die Abbildung zeigt die Wertentwicklung der vergangenen zehn Jahre im Ländervergleich. Die Marktkapitalisierung der Internetwirtschaft ist in diesem Zeitraum sehr viel schneller angewachsen als die der „klassischen“ IKT­Branche.

Fazit: Hier herrscht dringender Handlungsbedarf. Sonst haben wir das Nachsehen!

Das gesamte Gutachten kann hier nachgelesen werden.