Dagdelen steht für die PKK ein

Dagdelen steht für die PKK ein

737
0
TEILEN

Heute im Deutschlandfunk konnte die Bundestagsabgeordnete nicht klar Stellung beziehen

Dagdelen wurde heute im Deutschlandfunk interviewt. Es ging um die Aussagen des AKP Abgeordneten, der ihr persönlich vorwarf die PKK zu unterstützen und konkret die Beziehungen zwischen Deutschland und der Türkei schädigen wollen.

Auf das sehr professionell geführte Interview und die Frage, ob Sie denn die PKK als Terrororganisation sehe, konnte Dagdelen von den Linken keine klare Stellung beziehen. Sie wich der Fragestellung immer wieder aus in dem sie sagte, sie sei für eine friedliche Lösung.

Der Interviewer ließ nicht locker fragte zweimal nach, aber Dagdelen wich immer wieder aufs Neue aus.

Der Deutschlandfunk folgerte daraufhin, dass sie dann folglich die PKK unterstütze. Abgelehnt hat sie das nicht. Sonst würde Dagdelen vermutlich eine bewaffnete Organisation gegen sich aufhetzen.

Interessant ist natürlich, dass sie als deutsche Bundestagsabgeordnete sich der Meinung Deutschlands und dem europäischen Gericht widerspricht. Die PKK steht international auf der Liste der Terrororganisationen.

Hat Frau Dagdelen dies in Frage zu stellen?

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT